Nachkauf! Erhöhung meiner Position bei Aurelius

Nachkauf Zu meiner Strategie gehört es, Aktien von denen ich weiterhin ĂŒberzeugt bin – die aber eine negative Performance aufweisen – nachzukaufen. Dabei lagen aktuell folgende Positionen am deutlichsten im Minus: Aurelius General Electric Daimler Geely WĂ€hrend Daimler und Geely zur Automotive-Branche gehören, die sich im Umbruch befindet und fĂŒr mich aktuell nicht ganz durchschaubar ist möchte ich hier ungern weiter investieren. Dazu kommt die Marktphase die tendenziell eher rĂŒcklĂ€ufig ist und die Tatsache, dass beide Konzerne mit der Geely-Beteiligung bei Daimler miteinander stark korrelieren. General Electric befindet sich nach wie vor in der Krise. Die Dividende existiert praktisch nicht[…]

Gepflanzt: DBS Group

Bezeichnung: DBS Group WKN: 880105 Branche: Finanzwesen StĂŒck: 50 Kaufkurs: 18,64 € Kosten: 947 € Zur Diversifikation des aktuellen Portfolios war ich schon seit lĂ€ngerem auf der Suche nach einem Unternehmen, welches aus der Finanzbranche aus der Region Asien/Pazifik Dividendenzahler innovativ und zukunftsgerichtet ist. Mit der DBS Group oder DBS Bank, habe ich diesesUnternehmen nun gefunden und somit jetzt die erste asiatische Aktie im Depot. Die DBS Bank mit Sitz in Singapur (“Development Bank of Singapore”) ist die grĂ¶ĂŸte Bank SĂŒdostasiens mit Niederlassungen in China, Hongkong, Malaysia, Japan, Indien, Indonesien, Taiwan, Thailand, Großbritannien und den USA. Die DBS, welche vor[…]