Aurelius Equity Opportunities SE & Co. KGaA

Nach langem warten habe ich nun eine Aktie der KapitalFarm nachgekauft, deren Kurs schon länger eingebüßt hatte. Das Geld wurde frei durch meinen Depotwechsel. Da hier nur ganze Aktien übertragen werden konnten, war ich gezwungen die übrigen Teilbruchstücke zu verkaufen.


Nachkauf

Zu meiner Strategie gehört es, Aktien von denen ich weiterhin überzeugt bin – die aber eine negative Performance aufweisen – nachzukaufen. Dabei lagen aktuell folgende Positionen am deutlichsten im Minus:

  • Aurelius
  • General Electric
  • Daimler
  • Geely

Während Daimler und Geely zur Automotive-Branche gehören, die sich im Umbruch befindet und für mich aktuell nicht ganz durchschaubar ist möchte ich hier ungern weiter investieren. Dazu kommt die Marktphase die tendenziell eher rückläufig ist und die Tatsache, dass beide Konzerne mit der Geely-Beteiligung bei Daimler miteinander stark korrelieren. General Electric befindet sich nach wie vor in der Krise. Die Dividende existiert praktisch nicht mehr und der Konzern sucht nach einem Weg aus der Misere. Ebenfalls kein Umfeld bei dem ich nachkaufen werde.

Aurelius ist zwar auch konjunkturabhängig, allerdings wurden hier die Grundsteine für zukünftige Gewinne gelegt. In den letzten Jahren wurden mehrere Unternehmen gewinnbringend verkauft. Zuletzt erfolgte im November der Exit der Scandinavian Cosmetics Group. Mit den erreichten Gewinnen wurden günstig Unternehmen eingekauft, welche in Zukunft weiterhin gute Gewinne und hohe Dividenden bedeuten können.

Der Vorher/Nachher-Vergleich

VorherNachher
Invest1.114 €2.134 €
Einstandskurs55,7 €44,4 €
Anzahl20 Stk48 Stk
Dividendenrendite (YoC)7,63 %9,56 %
Einnahmen85,00204,00

Portfolio

Land: Mehr Diversifikation
Branche: Erhöhung der Branche in Richtung Zielwert
Dividendenrendite: Über Portfoliodurchschnitt
jährliches Einkommen: + 119 €
monatliches Einkommen: + 9,9 €

Wie immer bin ich sehr gespannt auf eure Meinungen und freue mich über Rückmeldungen. Ich hoffe auch, dass das neue Layout den Artikel etwas übersichtlicher macht 🙂

DISCLAIMER

Keine Anlageempfehlung; Keine Gewähr für die Richtigkeit der dargestellten Informationen. Wie im Artikel geschildert, halte ich selbst Aktien vom beschriebenen Unternehmen. Ausführlicher Disclaimer: Hier

QUELLEN

https://aureliusinvest.de/equity-opportunities/presse/pressemitteilungen/aurelius-schliesst-verkauf-der-scandinavian-cosmetics-group-an-accent-equity-ab/

http://www.intelligent-investieren.net/2019/11/ist-aurelius-unterbewertet-sollte-man.html

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Meist diskutierter Kommentar
Heißester Kommentar
1 Comment authors
Rina Recent comment authors
  Abonniere  
Neueste Älteste Am besten bewertet
Benachrichtigung
Rina
Gast

Danke für das Update und die Erklärung warum du Aurelius nachgekauft hast und nicht Daimler, Geely oder GE.
Ich finde du hast dich richtig entschieden und das auch schon gut erklärt. Ich würde aktuell die Automobilkonzerne auch mal nur von ferner beobachten und mich für Investments dann anderen Branchen widmen.