Quelle: Medtronic.com

Einleitung

Eines der stärksten globalen Megatrends und demnach auch ein wesentlicher Bestandteil meines Portfolios stellt die Gesundheitsbranche dar. Nach dem Branchengiganten Johnson+Johnson nehme ich nun auch das größte Medizintechnikunternehmen Medtronic als 15. Position in meinen Aktiensparplan auf.

Kaufdaten

Bezeichnung: Medtronic plc
Land:Irland
Branche: HealthCare
Stück: Sparplan
Kaufkurs: Sparplan
Kosten: 25 € monatlich
✓ Megatrend: Demographischer Wandel, Bevölkerungswachstum, Robotik

Das Unternehmen

Medtronic belegt in der Liste der größten Unternehmen der Welt Platz 154. Diese Größe wurde nicht zuletzt durch eine Reihe von Übernahmen erreicht: Im Jahr 2014 wurde Covidien, ein Irischer Hersteller von chirurgischen Instrumenten für über 30 Mrd. Euro übernommen. Seitdem wurden zahlreiche weitere Unternehmen akquiriert. Mit Übernahmen wie zuletzt dem OP-Robotik-Unternehmen Mazor Robotics positioniert sich Medtronic in verschiedenen Zukunftsmärkten.

Aufteilung der Umsätze auf die Geschäftsbereiche in US-Dollar

Bekannt ist Medtronic allerdings auch durch zahlreiche Negativschlagzeilen, welche hier aus Gründen der Transparenz auch genannt werden sollten. Die Vorwürfe reichen von Korruption bis hin zu Steuertricks. Einen Eindruck hierzu gibt die Recherche der Süddeutschen Zeitung in den sogenanten Implant Files

Kaufgrundlagen

Medtronic wird als zuverlässiger Dividendenzahler geschätzt: Das Unternehmen hat seit 42 Jahren seine Dividende gezahlt und jährlich gesteigert. Zur näheren Analyse verwende ich diesmal den Aktienfinder von Torsten Tiedt. Neben weiteren Zahlen und Grafiken, habe ich dafür die folgenden Grafiken herangezogen.

Galerie: Wachstumsanalyse aus dem Aktienfinder

Die Auswertung zeigt: Unterbewertet ist die Aktie nicht. Deshalb kommt Sie für mich aktuell nicht als Einmalkauf in Frage. Im Vergleich mit Konkurrenten wie Abbott oder Stryker ist das Unternehmen dennoch günstiger bewertet.

Analystenschätzung: In den Charts dargestellt sind auch Analystenschätzungen für die nächsten Jahre – in der Grafik erkennbar am „e“ hinter den Jahreszahlen. Hier sind starke Steigerungen von Gewinn und Umsatz für die nächsten Jahre erkennbar, welche auch weitere deutliche Steigerungen der Dividenden ermöglichen.

Portfolio

Die Gesundheitsbranche ist aktuell im Portfolio leicht über dem Zielwert von 12,5 %. Im Aktiensparplan sind insgesamt 3 der 15 Positionen, also 20% aus dem Gesundheitsbereich. Für weitere Zukäufe bedeutet das also, dass ich andere Branchen bevorzugt kaufen sollte.

Disclaimer

Keine Anlageempfehlung; Wie im Artikel geschildert, halte ich selbst Aktien vom beschriebenen Unternehmen. Ausführlicher Disclaimer: Hier

Quellen:

https://aktienfinder.net/aktienfinder

https://www.medtronic.com/de-de/index.html

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonniere  
Benachrichtigung